Es ging wieder einmal mit Kamera, Filtern und mit und ohne Stativ auf Wanderschaft. Und so entstanden die Bilder bei viel Sonnenschein.

Der Sommer ist die beste Jahreszeit, um Infrarotaufnahmen zu machen, aber auch die anderen Jahreszeiten bringen gute Ergebnisse je nach Sonnenstand und -stärke. Besonders eindrucksvolle Farbaufnahmen lassen sich mit Rot- und Dunkelrotfiltern erreichen.

Beate Wagner