Die Überpräsenz von schneller Fotokost immer und überall verändert unsere Sehgewohnheiten. Selbst die kleinste Begebenheit wird mit dem Handy festgehalten. Immerhin: das Handy steht parat, wenn uns die kleinen Wunder unverhofft begegnen. Die Ausrede "Ich hatte meine Kamera nicht dabei" zieht nun nicht mehr.

Alexandra Schweda